Mittendrin

KULTURmobil 2024

Das mobile Theater des Bezirks Niederbayern, ab 8. Juni

Lesezeit: < 1 Minute(n)

KULTURmobil, das mobile Theater des Bezirks Niederbayern, ist ab dem 8. Juni in Niederbayern unterwegs. Bis zum 1. September bekommen auch dieses Jahr wieder 30 Gemeinden an jeweils einem Tag beste Unterhaltung für Jung und Alt geboten – und das bei freiem Eintritt! Als Kinderstück steht in diesem Jahr eine Theateradaption des Kinderbuchs Das NEINhorn von Bestsellerautor Marc-Uwe Kling auf dem Programm. Das Stück handelt von einem Einhorn, das die kitschige Zuckerwattewelt seiner Artgenossen nicht mehr erträgt und ausbricht. Der Theaterkomponist und Multiinstrumentalist Martin Kubetz wird gemeinsam mit den Schauspielerinnen ein kleines Musical im Stück arrangieren. Moderne Popmusik und Reisemelodien, in denen sich die Kinder wiederfinden, prägen die weitere musikalische Gestaltung.

Mit Shakespeares Ein Sommernachtstraum kommt im Abendprogramm ein großer Theaterklassiker unter der Regie von Sebastian Goller auf die Bühne. Um den verschiedenen Handlungsebenen der Liebenden, Elfen und Handwerker gerecht zu werden, hat Martin Kubetz spezielle Leitmotive komponiert. Von den leichtfüßigen Stimmungen der Liebenden über astrale Anklänge bei den Elfen bis hin zu den volksmusikalischen Melodien der Handwerker reicht dabei die musikalische Bandbreite des Stückes. Intendanz: Dr. Laurenz Schulz.

KULTURmobil 2024 Plakat

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert