akustika – Die Messe für Musik

8. bis 10. März 2024 in Nürnberg

4. September 2023

Lesezeit: < 1 Minute(n)

akustika – Die Messe für Musik stellt vom 8. bis 10. März 2024 die Vielfalt und Qualität des handwerklichen Musikinstrumentenbaus in den Vordergrund. Nach ihrer erfolgreichen Premiere als „Musik-Messe Nürnberg 2023“ wächst die Veranstaltung nun und findet unter neuem Namen in der Messe Nürnberg statt.

Die Veranstaltung präsentiert handwerklich gefertigte Streich- und Zupfinstrumente sowie Holz- und Metallblasinstrumente, aber auch Klaviere und Flügel. Ebenso gibt es auf dem Messegelände einen Bereich für Akkordeon und Percussion. Neu hinzu kommt ein Angebot an Orgeln und Flöten. Die Besucher:innen haben die Möglichkeit, Instrumente vor Ort direkt auszuprobieren und Kontakte zu den Erbauer:innen zu knüpfen. Im Begleitprogramm der Messe sind zahlreiche Konzerte auf drei Bühnen sowie eine große Bandbreite an Workshops und Vorführungen geboten.

Unternehmen, die sich auf der akustika präsentieren möchten, können sich noch bis Ende Oktober zum Frühbucher-Preis anmelden, die Flächenvergabe erfolgt ab Ende September. Veranstalter der Messe ist die Nürnberger Messegesellschaft AFAG. Partner sind der Bundesverband der deutschen Musikinstrumentenhersteller, der Nordbayerische Musikbund, der Bundesinnungsverband für das Musikinstrumenten-Handwerk, der Bund Deutscher Klavierbauer, die Hochschule für Musik Nürnberg und die Union Europäischer Pianomacher-Fachverbände Euro Piano.

Weitere Informationen: www.akustika-nuernberg.de.

Foto: Timm Schamberger

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Dir hat der Beitrag gefallen?

Dieser Artikel ist für Dich kostenlos. Unabhängiger Musikjournalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Du uns einmalig unterstützt oder sogar Teil unser Volksmusikgemeinschaft wirst. Egal wie, du hilfst dabei, gemeinsam diese Plattform wachsen zu lassen sowie eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Um unsere Arbeit zu honorieren, kannst du auch eine klassische Überweisung auf folgende Bankverbindung tätigen:

fortes medien GmbH
Verwendungszweck: »zwiefach.de – einmalig«
IBAN DE44 7016 9351 0104 3310 01
BIC GENODEF1ELB

* Eine von der Steuer absetzbare Spendenquittung über den Betrag können wir Ihnen leider nicht ausstellen. zwiefach.de wird nicht als gemeinnützige Organisation gelistet, sondern als Zeitung bzw. Verlag. Beiträge zu zwiefach.de sind daher keine Spenden im steuerrechtlichen Sinne.

Werbung

L