Mittendrin

»Tanzen und singen wie dr Lump am Stecka!«

Wolfegg, 31. August – 1. September 2024

Landesmusikrat

Landesmusikrat Baden-Württemberg e.V. – Arbeitskreis Volksmusik, Harald Maier, +49 721 947670

Lesezeit: < 1 Minute(n)

Traditionell findet am ersten Wochenende im September der Volksmusiktag Baden-Württemberg statt, der in diesem Jahr wieder zu Gast im Bauernhaus-Museum Allgäu Oberschwaben Wolfegg ist. Los geht’s am Samstag mit dem Danzbodaglüa in der historischen Zehntscheuer Gessenried, die das ältestes Gebäude im Bauernhaus-Museum ist. Ab 19.00 Uhr wird die Spundlochmusig mit schwäbisch-alemannischer Wirtshaus- und Tanzbodenmusik und die Badische Bratwurschtmusig mit ihrer traditionellen Streichmusig vom Schwarzwald die Zehntscheuer zum Glühen bringen.

Am Sonntag nimmt ab 10.00 Uhr die Musik das Bauernhaus-Museum vollends in Beschlag, und verwandelt es in die größte Bühne Baden-Württembergs. In allen Häusern, in den Hofeinfahrten und auf allen Plätzen wird musiziert, was das Zeug hält. Sackpfeife, Hackbrett, Harmonika, Geige und Tuba erklingen aus allen Ecken, Winkeln und Stuben der Häuser und auf allen Plätzen des Bauernhaus-Museums. Da heißt es eintauchen und mitmachen, wenn rund 25 Tanzmusiken, Stubenmusiken und Gesangsgruppen aus dem ganzen Ländle und drumrum musizieren auf Teufel komm raus!

Begleitet wird das Erlebnis von zahlreichen Handwerksvorführungen auf dem Gelände. Wer nicht selbst Musizieren und tanzen möchte, kann auch den Instrumentenbauern über die Schulter schauen. Diese stellen ihre Kunstfertigkeit unter Beweis und lassen vor den Augen der Besucher Lauten, Geigen und Akkordeons entstehen. Die Kinder können zudem eigene einfache Instrumente bauen. Mit einem singenden Finale wird der Volksmusiktag im Bauernhaus-Museum am späten Nachmittag enden. Weitere Infos: www.volksmusik-bw.de, www.bauernhaus-museum.de

Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben Wolfegg, Vogter Str. 4, Wolfegg, 31. August – 1. September 2024

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert