Die Oberpfalz und ihre Zwiefachen

Die Oberpfalz und ihre Zwiefachen

Am 15. Juni ist es wieder so weit! In der Geburtsstadt von Konrad Max Kunz (1812–1875), dem Schwandorfer Türmerssohn, der neben der Bayernhymne auch 1848 die ersten gedruckten Zwiefachen publiziert hat, feiern wir mit Workshops, Vorträgen, Volkstänzen und Konzerten das Immaterielle Kulturerbe Zwiefacher. Bis zur Veröffentlichung des Programms im Frühjahr 2024 empfehlen die Verantwortlichen einen Blick in die 12 Zwiefachen des Konrad Max Kunz (https://bit.ly/3Om8OiN), deren Vorbemerkung auch das Motto des Zwiefachentags in Schwandorf entnommen wurde: »… diese närrischen Dinger.« Weitere Infos: www.zwiefachentag.de

Örtliche Wirtshäuser, Schwandorf, Samstag, 15. Juni 2024, ab 11.00 Uhr
»Diese närrischen Dinger!«

»Diese närrischen Dinger!«

Die Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz veranstaltet zusammen mit der Stadt Schwandorf und mit freundlicher Unterstützung durch den Bayerischen Landesverein für Heimatpflege im Frühsommer den nunmehr 6. Oberpfälzer Zwiefachentag in Schwandorf. Das Vormittagsprogramm beginnt mit Vorträgen und Führungen sowie dem traditionellen Kindersingen. Am Nachmittag bieten zahlreiche Workshops rund um Instrumentenspiel, Gesang und Tanz die Möglichkeiten, sich den Zwiefachen von der praktischen Seite her zu nähern. Alle Interessierten, vom Einsteiger bis zum Profi, sind herzlich willkommen. Darüber hinaus finden im Stadtpark Aktionen für die ganze Familie statt. Am Abend spielen Musikanten in den örtlichen Wirtshäusern und laden die Gäste zum Zuhören und Tanzen ein. Stets aktualisierte Infos und rechtzeitige Möglichkeit zur Anmeldung unter: www.zwiefachentag.de

Örtliche Wirtshäuser, Schwandorf, Samstag, 15. Juni 2024, ab 11.00 Uhr