Wirtshaussingen / Offenes Singen

Singleitung: Carolin Pruy-Popp. Mitveranstalter: Bayerischer Bauernverband Bayreuth.

Gemeinschaftshaus, Speichersdorf OT Windischenlaibach, Freitag, 12. Januar 2024, 19.30 Uhr, Gasthaus Wolfring, Marktstr. 30, Pegnitz, Dienstag, 12. März 2024, 19.00 Uhr

Volksmusik ganz praktisch!

Volksmusik ganz praktisch erleben! Ensemblemusizieren ist Kommunikation pur. Das gemeinsame Musiziererlebnis von traditionellen Melodien in neuem Gewand steht im Mittelpunkt. Eingeladen sind Instrumentalisten jeden Alters. Mitveranstalter: Berufsfachschule für Musik Oberfranken, Leitung: Carolin Pruy-Popp, Andreas Richter, David Saam.

Berufsfachschule für Musik, Kulmbacher Str. 44, Kronach, Montag, 19. Februar und 15. April 2024

Konzertina – lernen und spielen

Eingeladen sind alle, die das musikantische Spiel auf der Konzertina erlernen oder weiter vertiefen möchten. Ob Gruppenunterricht oder Einzelstunden – Andreas Riedel vermittelt bei vollem Engagement sein Können auf dem Instrument. Mietinstrumente können zur Verfügung gestellt werden. Mitveranstalter: Bezirk Oberfranken, Leitung: Andreas Riedel.

Beratungsstelle für Volksmusik in Franken, Bahnhofstr. 81, Bad Berneck, Mittwoch, 28. Februar, 13. März und 10. April 2024 (Terminänderungen vorbehalten), 16.00–16.45 und 16.45 – 17.30 Uhr

Lied, Musik und Tanz in der Oberpfalz

Singen, Musizieren und Tanzen tut dem Körper und der Seele gut. Jeder kann das Oberpfälzer Frühjahrsseminar als Zapfsäule für überlieferte Lieder, Musikstücke und Tänze nutzen und den Akku wieder aufladen. Leitung: Simone Lautenschlager, Mitveranstalter: Kultur- und Heimatpflege des Bezirks Oberpfalz.

Jugendbildungsstätte Waldmünchen, Schlosshof 1, Waldmünchen, 1.–3. März 2024

Liederlust im Vierklangrausch

An diesem besonderen Singtag darf in der Mehrstimmigkeit gebadet und sich dem Klangrausch hingegeben werden. Die vier erfahrenen Singleiter Dagmar Held, Christoph Lambertz, Simone Lautenschlager und Franz Schötz unterstützen dabei jeweils eine Singstimme, so dass man sich in kürzester Zeit in der Mehrstimmigkeit befindet. Gesungen werden Lieder aus vielen verschiedenen Gegenden Bayerns und dem Sudetenland.

Sudetendeutsches Haus, Adalbert-Stifter-Saal, Hochstraße 8, München,
Sonntag, 10. März 2024, 10.00 – 17.00 Uhr

Liedertankstelle

An diesem Fortbildungstag für weltliche und geistliche Volkslieder im Chorsatz werden Volkslieder in leicht singbaren Sätzen vermittelt, die sich an der überlieferten Mehrstimmigkeit orientieren. Die Liedsätze sind auch für kleinere Chöre und Besetzungen gut singbar. Wer also Input für ein Konzert, ein Ständchen, einen kirchlichen Anlass oder ein Passionssingen braucht, für den ist bestimmt etwas mit dabei. Eingeladen sind Chorsänger, Chorleiter und Singbegeisterte. Mitveranstalter: VHS Schwandorf Land.

Jugendheim Wolfring, Dorfstraße 17, Fensterbach, Samstag, 16. März 2024, 9.00 – 17.00 Uhr

Fränkisch-Europäische Volksmusikintensivtage

Volksmusik – pure Lebensfreude! Tagelang zusammen musizieren, singen und tanzen in geselliger Gruppenarbeit und spannenden Workshops. Im Fokus steht die Vermittlung überlieferter Musizierpraxis, traditioneller Lieder und Tänze aus Franken – zudem auch Tänze und Tanzmusik anderer europäischer Länder, die nach Franken gewandert sind. Die Verbindung zwischen Franken und Europa findet sich im Seminarangebot: Singen und Tanzen im Plenum, Musizieren in gemischten Kleingruppen, Workshops, Scharade, Wanderung und Abschlussabend. Team: Carolin Pruy-Popp u. a.

Vierzehnheiligen, Bad Staffelstein, 24.–28. März 2024

Singen mit Kindern – eine Jugendleiterfortbildung

Ein zwangloser und selbstsicherer Umgang mit Liedern aus bayerischer Überlieferung ist die beste Basis und Voraussetzung zugleich, Kindern ihre musikalischen Fähigkeiten entdecken zu lassen. Eingeladen sind alle, die das Singen als wesentlichen Bestandteil ihrer pädagogischen Arbeit sehen und gerne neue Anregungen aus regionalen Traditionen aufgreifen möchten. Mitveranstalter: Bayerischer Trachtenverband.

Trachtenkulturzentrum Holzhausen, Holzhausen 1, Geisenhausen, 19.–21. April 2024
TanzFabrik – Bewegung für Alle. Fränkisch und mehr. Block I

TanzFabrik – Bewegung für Alle. Fränkisch und mehr. Block I

An drei aufeinander aufbauenden Abenden werden fränkische Basistanzschritte, Grund-, Rund- und Figurentänze vermittelt, zudem Tänze aus anderen Ländern und anderen Tanzstilen, die hier gerne getanzt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Anmeldung und Infos bei der KUFA Bamberg, +49 951 18972105 oder kufa@lebenshilfe-bamberg.de, Leitung: Carolin Pruy-Popp, David Saam, Andreas Richter u. a. Am jeweiligen Kurstag findet unmittelbar nach der TanzFabrik ein Offenes Tanzen – ohne Anleitung – mit Livemusik statt.

KUFA Kulturfabrik – Kultur für Alle, Ohmstr. 3, Bamberg, Mittwoch, 17. Januar, 7. Februar und 6. März 2024, 19.00 – 20.30 Uhr